Demokratische Alternative
Demokratische Alternative  

Die "Aquarius" und Flüchtlinge

Von: Gerhard Kuchta <gerhard_kuchta@hotmail.com>
Gesendet: Dienstag, 25. September 2018 17:10
An: kabhbk@bka.gv.at
Cc: president.juncker@ec.europa.eu; cab-hahn-contacts@ec.europa.eu; othmar.karas@europarl.europa.eu; josef.weidenholzer@europarl.europa.eu; harald.vilimsky@fpoe.at; angelika.mlinar@europarl.europa.eu; michel.reimon@ep.europa.eu; ausvi@unhcr.org; office@aerzte-ohne-grenzen.at; contact@sosmediterranee.org; Kurier; Der Standard; Salzburger Nachrichten; APA; NZZ; FAZ; ORF Chefredaktion Information
Betreff: Offener Brief zum Schiff „Aquarius“ und zur Bewältigung der Flucht-Problematik
 
 
Sehr geehrter Herr Bundeskanzler,
 
anbei ein offener Brief zum Schiff „Aquarius“ und Ansätzen zur Bewältigung der Flucht-Problematik.
 
  
Für die "Demokratische Alternative"
hochachtungsvoll
 

Gerhard Kuchta

(Vorsitzender)
 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Demokratische Alternative