Demokratische Alternative
Demokratische Alternative  

Impressum und Offenlegung

 

gemäß §§24 (3), 25 Mediengesetz; Anbieterinformation nach § 5 ECG

 

Medieninhaber und Herausgeber:

Demokratische Alternative
Nikischgasse 8/13
A-1140 Wien

 

Für den Inhalt verantwortlich:
Gerhard Kuchta,
dieselbe Adresse

 

Kontakt:
Tel.: 0664 313 46 20 (Mobile: +436643134620)
E-Mail: da@demokratische-alternative.at

 

Parteivorstand:
Gerhard Kuchta (Vorsitzender)
Gerhard Hämmerle (Vorsitzender-Stellvertreter)
Ernst Schreiber (Schriftführer)
Helmut Krestan (Kassier)

 

Rechnungsprüfer:
Roman Tretthahn

Hanna Kuchta

Herstellungs- und Erscheinungsort: Wien (Österreich)


Grundlegende Richtung:

 

Diese Website der Demokratischen Alternative ist gemäß Statut ein Informationsorgan dieser politischen Partei, nimmt zu Themen in Politik und Gesellschaft Stellung und informiert über die beabsichtigte Richtung bzw. Überlegungen sowie das geplante bzw. bereits umgesetzte Vorgehen gemäß Veränderungskonzept.

 

Die Meinung der Partei ist nicht automatisch und deckungsgleich mit der Meinung und den Ansichten der einzelnen Mitglieder gleichzusetzen. 

 

Urheberrecht:

 

Grundsätzlich erhebt die Demokratische Alternative KEINE eigenen Urheberrechte auf die Inhalte dieser Homepage bzw. auf Inhalte von via Homepage verlinkter/genutzter Seiten der Partei (Youtube, Vimeo, Skydrive, Flickr, Facebook, Twitter, ...). Inhalte dürfen aus Sicht der Demokratischen Alternative kopiert, weitergegeben oder weiterverwendet werden, solange es zu keiner Verfälschung der Inhalte oder Aussagen kommt. Eine Nennung der Quelle ist bei Verwendung oder Weitergabe der Inhalte - wo immer möglich - ausdrücklich erbeten. Allenfalls bestehende (Urheber-)Rechte Dritter sind dabei natürlich zu beachten. Sollten Sie auf eine Urheberrechtsverletzung durch uns aufmerksam werden, die uns bei der Seitenerstellung trotz der aufgewendeten Sorgfalt entgangen wäre, dann bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. 

 

Haftungsausschluss / externe Links:

 

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Wir sind für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach § 16 ECG sind wir jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

Zu Ihrer optimalen Information finden sie auf unseren Seiten Links, die auf Seiten Dritter verweisen. Soweit diese nicht offensichtlich erkennbar sind, weisen wir Sie darauf hin, dass es sich um einen externen Link handelt. Wir haben keinerlei Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten anderer Anbieter. Die Garantien dieser Datenschutzerklärung gelten daher selbstverständlich dort nicht. Wir können für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Links auf für uns fremde Seiten stellen daher nur Wegweiser zu diesen Seiten dar. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Sollte eine dieser verlinkten Seiten bedenkliche oder rechtswidrige Inhalte aufweisen, wird um Mitteilung ersucht - in einem solchen Fall wird der Link unverzüglich gelöscht.

 

Diese Erklärung gilt für alle auf den Webseiten der Demokratischen Alternative angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese Links führen und zwar unabhängig davon, ob es sich um Textlinks oder andere Links handelt.

 

We are not responsible for the content of external Internet sites.

 

SPAM:

 

Der Nutzung von veröffentlichten Kontaktdaten (z.B. Mail Adressen von Mitgliedern der Demokratischen Alternative) durch Dritte zur Übersendung von nicht angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Personenbezogene Bezeichnungen:

 

Sämtliche personenbezogene Bezeichnungen auf dieser Website bzw. auch in Dateien verlinkter Archive der Demokratischen Alternative sind geschlechtsneutral zu verstehen und gelten daher gleichermaßen für Personen jedweden Geschlechts.

  

 

Datenschutzerklärung / Information über die Datenverarbeitung:

 

Stand: 1.8.2018

 

Allgemeines zur Datenschutzerklärung

 

Diese Website wird von der in Österreich registrierten politischen Partei „Demokratische Alternative“ (in der Folge mit „DA“ abgekürzt) mit Sitz in Wien betrieben.

 

In dieser Datenschutzerklärung wird von uns als Verantwortlichem nach Art. 4 Abs. 7 EU-DSGVO beschrieben, welche Daten wir bei Ihrem Besuch auf unserer Website erheben und zu welchem Zweck wir diese verarbeiten, darüber hinaus über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen der Behandlung Ihrer Anliegen und Anfragen, der Mitgliedschaft, unseres Newsletters, unserer Kampagnen und des sonstigen (Mail-)Kontakts mit uns.

 

Da uns der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein besonderes Anliegen ist, halten wir uns beim Erheben und Verarbeiten Ihrer personenbezogenen Daten streng an die gesetzlichen Bestimmungen (insbesondere DSGVO, DSG 2018).

 

Im Folgenden informieren wir Sie detailliert über den Umfang und den Zweck unserer Datenverarbeitung sowie Ihre Rechte als Betroffene/r der Datenverarbeitung.

 

Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung daher bitte genau durch, bevor Sie unsere Website weiter nutzen und gegebenenfalls Ihre Einwilligung zu einer weitergehenden Datenverarbeitung geben.

 

Aktualisierung

 

Von Zeit zu Zeit können aufgrund von technischen oder gesetzlichen bzw. sonst normativen Weiterentwicklungen Anpassungen in unserem hier veröffentlichten Text notwendig werden.

 

An dieser Stelle werden wir Sie über Neuerungen informieren.

 

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung
 

Die DA ist eine politische Partei gemäß § 1 Parteiengesetz 2012 (Verfassungsbestimmung), die mit ihrer Tätigkeit auf eine umfassende Beeinflussung der staatlichen Willensbildung, insbesondere auch durch die Teilnahme an Wahlen abzielt. Sie übt ihre Tätigkeit auf Basis ihres auf dieser Homepage nachlesbaren Statuts und Veränderungskonzepts aus.

 

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen der DSGVO und umsetzenden Bestimmungen, insbesondere aufgrund vorliegender Einwilligung (Art 6 Abs 1  DSGVO lit a), aufgrund der Notwendigkeit zur Vertragserfüllung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) und/oder aufgrund von überwiegenden berechtigten Interessen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

 

Unser Anliegen und daher berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO ist die Umsetzung der Ziele gemäß § 1 Abs. 2 Parteiengesetz, die Behandlung von Anfragen und Anliegen von Personen, die sich an die DA wenden, die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Web- und Außenauftritts, die zielgerichtete und interessenbezogene Information von Mitgliedern, Unterstützern und Interessenten sowie die für Teilnehmer möglichst reibungslose Abwicklung von Veranstaltungen und deren Bewerbung in der Öffentlichkeit. 

 

Die Verarbeitung der besonderen Kategorie von Daten „politische Meinung“ unserer Mitglieder, Unterstützer und Interessenten (regelmäßige Kontakte) verarbeiten wir gemäß Art 9 Abs 2 lit d) DSGVO als politisch ausgerichtete Organisation ohne Gewinnerzielungsabsicht im Rahmen unserer Tätigkeit. 

 

Personenbezogene Daten

 

Von uns bzw. den von uns beauftragten oder genutzten Auftragsverarbeitern werden grundsätzlich nur diejenigen Daten erfasst und gespeichert, die Sie uns selbst dadurch mitteilen, dass Sie diese in unseren Eingabemasken einfügen oder auf sonstige Art und Weise aktiv mit unserer Website interagieren oder auf andere Weise zugänglich machen (z.B. per Mail) oder Ihre ausdrückliche Zustimmung dazu erteilen.

 

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Darunter fallen beispielsweise Ihr (richtiger) Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Mailadresse oder Ihr Geburtsdatum.

 

Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden können (wie zum Beispiel Verweildauer auf der Website oder Anzahl der Nutzer der Website), fallen nicht darunter.

 

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Personenbezogene Daten werden von uns ausschließlich verarbeitet, wenn Sie uns diese von sich aus freiwillig mitteilen, beispielsweise wenn Sie sich bei uns registrieren, in eine Mitglieds- oder Kooperationsbeziehung (etc.) mit uns eintreten oder sonst mit uns in Kontakt treten. Dabei handelt es sich ausschließlich um Kontaktdaten sowie Informationen zu den Anliegen, mit denen Sie an uns herantreten.

 

Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten ist die Verfolgung Ihrer Anliegen, die formal erforderliche Abwicklung für den Betrieb einer politischen Partei und das damit verbundene politische Tätigwerden, das Betreiben unserer Website – sofern Ihre Daten damit im Rahmen eines legal zulässigen Abwicklungsprozesses damit in Zusammenhang stehen - und die zielgerichtete Zurverfügungstellung von Informationen unsererseits. Eine darüber hinausgehende Verwendung Ihrer Daten findet nur insoweit statt, als Sie zuvor ausdrücklich eingewilligt haben.

 

Wir verwenden die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Erfüllung des jeweiligen Zwecks der Verarbeitung und die diesbezüglich erforderlich sind (z.B. die Registrierung, allenfalls eine Newsletter-Versendung, die Abwicklung einer Mitgliedschaft oder Kooperation, das Zusenden von Informationsmaterial, die Beantwortung einer Frage, die Ermöglichung des Zugangs zu bestimmten Informationen, die Bearbeitung eines konkreten Anliegens, etc.), und/oder wenn dies gesetzlich zulässig ist.

 

Mitglieder der DA verpflichten sich auf Basis des Statuts im Sinne der Transparenz gegenüber der Bevölkerung / den Wählern insbesondere bei der Bewerbung um eine politische Funktion bzw. bei nachfolgender Ausübung dieser Funktion zum Teil zu einer weiter gehenden Bekanntgabe auch personenbezogener Daten.

 

Verarbeitungszwecke mit analoger und digitaler Erhebung und Verarbeitung

Mitgliederverwaltung/ -kommunikation


Wir verarbeiten im Rahmen der Mitgliederverwaltung zur Erfüllung unserer Aufgaben (§ 1 PartG 2012) auf Basis des jeweiligen Beitritts und unseres Interesses an einer effizienten Kommunikation Name, E-Mail-Adresse, politische Meinung,  postalische Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, sonstige administrative Details zur Abwicklung der Mitgliedschaft bzw. allenfalls ausgeübten politischen Funktion (ab Bewerbung) gemäß dem jeweils gültigen Statut, Informationen über aktuelle Veranstaltungen, Aktionen, die politische Arbeit, auch der der jeweiligen territorialen Einheit zugehörigen Mandatare und politischen Funktionären, insbesondere der jeweiligen Betreuungszuständigen, Kommentaren zu tagesaktuellen Entwicklungen und Ereignissen und Nachrichten aus der Wahlbewegung, Ehrungen und Gratulationen dazu, Leistungen für oder von uns.

 

Die Daten der Mitglieder werden ohne das Erfordernis weiterer Zustimmungserklärungen auf Basis des jeweils geltenden Statuts verarbeitet.

 

Die Verarbeitung der Daten, insbesondere für Zusendungen im oben genannten Sinne erfolgt von uns bzw. den von uns beauftragten oder genutzten Dritten (siehe Auftragsverarbeiter). Ohne diese Daten ist uns eine Abwicklung der Mitgliedschaft nicht möglich.

 

Die Daten stammen aus der jeweiligen Beitrittserklärung, ergänzenden Bekanntgaben, Veröffentlichungen und sonstigen zugänglichen Informationen.

 

Alle personenbezogenen Daten, die uns im Zuge von Unterstützungserklärungen, Interessenangaben, Veranstaltungsanmeldungen und Social-Media-Interaktionen bekannt gegeben werden, werden von uns mit den bereits bestehenden Daten zu dem jeweiligen Mitglied verknüpft und bis zu Ihrem Widerspruch einer zielgerichteten und interessenbezogenen Information und Kommunikation zugrunde gelegt.

 

Bei Funktionären verarbeiten wir zur Erfüllung der gesetzlichen (§ 1 Parteiengesetz) und statutarischen Zwecke zusätzlich die im jeweils geltenden Statut bzw. in der jeweils aktuellen Gesetzeslage verankerten bzw. die dafür notwendigen Daten. Die Daten von Funktionären werden insbesondere auch im erforderlichen Ausmaß veröffentlicht und zur Erfüllung der gesetzlichen (§ 1 Parteiengesetz) und statutarischen Aufgaben zur Verfügung gestellt.

 

Werbung von Unterstützern (Kampagnen, Hausbesuche, Unterschriftenlisten) 
 

Wenn Sie Ihre Daten im Zuge von Unterstützungserklärungen und Unterschriftenlisten (analog oder digital) angeben, speichern und verarbeiten wir die angegebenen Daten zum Zweck der Information über den Fortschritt der von Ihnen unterstützen Kampagne und zur Dokumentation und Darstellung der erreichten Unterstützung des jeweiligen Anliegens bzw. – soweit dazu Ihre weitere Zustimmung erteilt wird – für die Übermittlung von Newsletter/Erhalt von Informationsnachrichten (siehe dazu unten). Die Datenverarbeitung erfolgt dabei auf Grundlage der von Ihnen durch Angabe der Daten erteilten Einwilligung bis zu deren Widerruf. Ihre Daten werden dabei, mit Ausnahme von Dienstleistern zur Abwicklung der Kampagne und der Information darüber, nicht an Dritte weitergegeben.

 

Soweit es sich aus der Natur, dem Zweck und der Zielrichtung der jeweiligen Aktion bzw. Kampagne ergibt, werden deren Ergebnisse einschließlich der Daten den zuständigen politischen Entscheidungsträgern zur Erreichung des Kampagnenzieles weitergegeben.

 

Ein Widerruf diese Verarbeitung betreffend ist jederzeit unter da@demokratische-alternative.at möglich. Im Fall des Widerrufs Ihrer Einwilligung werden die angegebenen Daten unwiderruflich gelöscht, sofern keine gesonderte Rechtsgrundlage zur Verarbeitung (im erforderlichen Ausmaß) der Daten besteht.

Ohne die angegeben Daten ist es uns nicht möglich Ihre abgegebene Unterstützung für das Anliegen weiter zu verwerten. Außerdem ist es uns nicht mehr möglich, Sie über den Fortschritt auf dem Laufenden zu halten.


Alle personenbezogenen Daten, die uns im Zuge von Unterstützungserklärungen im oben genannten Rahmen bekannt gegeben werden, werden von uns mit den bereits bestehenden Daten zu der jeweiligen Person verknüpft und bis zu Ihrem Widerspruch einer zielgerichteten und interessenbezogenen Information und Kommunikation zugrunde gelegt.

 

Ihre Daten beim Kontakt mit uns


Wenn Sie per Formular auf der Website, per E-Mail, brieflich oder telefonisch Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Ohne die angegebenen Daten ist uns eine Beantwortung leider nicht möglich.

 

Politische Willensbildung / Mitgliederwerbung


Gemäß unseren Statuten und unserer gesetzlichen Aufgabe informieren wir regelmäßig über unsere politische Arbeit, unsere Anliegen, insbesondere auch im Zusammenhang mit anstehenden Wahlen – auch auf Basis der Daten aus der jeweils aktuellen Wählerevidenz. 

 

Newsletter / Erhalt von Informationsnachrichten

 

Wenn Sie gerne laufend Informationen über unsere Arbeit haben möchten, besteht die Möglichkeit, eine regelmäßige Zusendungen anzufordern. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse  und ihre Erklärung, dass Sie mit wiederkehrenden elektronischen Zusendungen im Zusammenhang mit Informationen über die politische Arbeit, insbesondere Kommentare zu tagesaktuellen Entwicklungen und Ereignissen, Informationen zu geplanten Veranstaltungen sowie die nachfolgende Berichterstattung darüber, über weitere Aktionen und Nachrichten aus der Wahlbewegung an die angegebene Adresse einverstanden sind. Ohne die angegebenen Daten ist diese laufende Information nicht möglich.


Die Zusendungen erfolgen von uns oder von uns beauftragen Dritten, allenfalls unter Verwendung variierender Absende-Mailadressen.

 

Wir verarbeiten und speichern Ihre für diesen Zweck angegebenen Daten bis auf Widerruf. Die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten sowie zur Zusendung des Newsletters bzw. der laufenden Informationen können Sie jederzeit per Mail an da@demokratische-alternative.at unter Angabe des Vornamens, Nachnamens sowie der Mailadresse widerrufen.

 

Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem jeweiligen Newsletter- und Info-Versand, sofern keine gesonderte Rechtsgrundlage zur Verarbeitung der Daten (im erforderlichen Ausmaß) besteht.

 

Die Anmeldung zu den jeweiligen Newslettern und Zusendungen wird von uns mit den bereits bestehenden Daten zu einer Person verknüpft und bis zu einem entsprechenden Widerspruch einer zielgerichteten und interessenbezogenen Information und Kommunikation zugrunde gelegt.

 

Anmeldung zu Veranstaltungen


Wenn Sie sich per Formular auf unserer Website, per Mail, telefonisch oder per Post für eine unserer Veranstaltungen anmelden, werden wir Ihre angegebenen Daten (Name, Titel, Geschlecht, Geburtsdatum, Adresse, Mailadresse, Telefonnummer) für die Abwicklung der Anmeldung und Teilnahme an der gewählten Veranstaltung speichern und verarbeiten. Eine Durchführung der Anmeldung und Teilnahme ist ohne die angegeben Daten leider nicht möglich.

 

Soweit für die Abwicklung der Veranstaltung und Ihrer Teilnahme erforderlich, werden Ihre Daten an Dritte weitergegeben. Das betrifft z.B. beauftragte Sicherheitsunternehmen, Cateringunternehmen oder Betreiber der Veranstaltungslocation.

 

Im Rahmen Ihrer dazu abgegebenen Einwilligung werden Ihre in der Anmeldung angegeben Kontaktdaten gegebenenfalls auch an Dritte, nämlich die Sponsoren unserer Veranstaltung, wie sie aus den jeweiligen Veranstaltungsinfos hervorgehen, zum Zweck der Belegbarkeit der Verhältnismäßigkeit der Sponsoring-Summe zum Werbewert der Veranstaltung weitergegeben. Diese Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Im Fall des Widerrufs werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr weitergegeben und der Dritte über den Widerruf informiert.

 

Fotos und Videoaufnahmen, die im Zuge der Veranstaltung  angefertigt werden, werden von uns zur Dokumentation und Darstellung der Veranstaltungs-Aktivitäten und externen Medien im Zuge von Öffentlichkeitsarbeit betreffend der gegenständlichen und zukünftiger Veranstaltungen gespeichert und verwendet, solange kein Widerspruch hinsichtlich dieser Verarbeitung erfolgt.

 

Informationen über besuchte Veranstaltungen werden von uns zu den bereits aus anderen Quellen bekannten Daten ergänzt und bis zu einem entsprechenden Widerspruch einer zielgerichteten und interessenbezogenen Information und Kommunikation zugrunde gelegt.

 

Spenden/Sponsoring/Inserate


Die Daten, die uns im Zusammenhang mit Spenden, Sponsorvereinbarungen und Inseraten von den jeweiligen Spendern bzw. Kooperationspartnern bekannt gegeben werden, werden von uns für die Zuordnung der Spende und die Abwicklung der Sponsorvereinbarung und/oder des Inserates nach den Bestimmungen des Parteiengesetz 2012 verarbeitet, gespeichert und gegebenenfalls weitergegeben oder veröffentlicht.

 

Ohne Erhebung der Spenderdaten ist uns die Annahme bestimmter Spenden gesetzlich nicht möglich.

 

Öffentlichkeitsarbeit/ Kommunikation mit JournalistInnen


Im Rahmen unser Statuten und gesetzlichen Aufgaben verarbeiten wir zur Kommunikation mit Medienmitarbeitern deren jeweiligen Kontaktdaten aufgrund unseres berechtigten Interesses unsere Anliegen, Information über unsere politische Arbeit sowie Stellungnahmen zu tagesaktuellen Entwicklungen und Ereignissen medial zu verbreiten. Die Daten stammen sowohl aus Veröffentlichungen auf den jeweiligen Medien-Websites oder öffentlichen Register als auch aus persönlicher Bekanntgabe gegenüber unseren Funktionären.

 

Verarbeitungszwecke mit Datenerhebung bei Besuch der Website -

Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten


Wir bzw. die von uns beauftragten oder genutzten Auftragsverarbeiter erheben, speichern und verarbeiten personenbezogene Daten entweder aufgrund automatisierter Funktionen oder aufgrund bestimmter Handlungen, die von Besuchern bzw. Nutzern aktiv gesetzt werden.

Aufgrund von solchen Handlungen bzw. Aktionen verarbeiten wir Daten, wenn z.B.:

  • eine Unterstützungserklärung abgegeben wird,
  • Inhalte eingesendet, bewertet, oder kommentiert werden,
  • an einem Voting teilgenommen wird,
  • eine Umfrage ausgefüllt wird,
  • ein Petitionsbrief versendet wird,
  • eine eigene Kampagne gestartet wird,
  • die Teilnahme an Aktionen/Veranstaltungen bekannt gegeben wird,
  • Veranstaltungen erstellt werden,
  • ein User-Account angelegt wird,
  • Downloads oder andere Inhalte angefordert werden,
  • mittels Kontaktformular oder E-Mail aktiv Kontakt zu uns aufgenommen wird,
  • auf Funktionen in E-Mails reagiert wird oder
  • uns sonstige, optionale Informationen zur Verfügung gestellt werden.

 

Werden im Zuge dieser Aktionen bzw. Funktionen personenbezogene Daten erhoben, verarbeiten wir bzw. die von uns beauftragten oder genutzten Auftragsverarbeiter diese Daten grundsätzlich zur Ermöglichung dieser Funktion sowie zu den Zwecken, die die jeweilige Funktion impliziert, um die Ziele der Kampagne zu verwirklichen. An dieser Verarbeitung zur Bereitstellung dieses Service und damit dem reibungslosen Ablauf der Website samt dazu erforderlicher Datenverarbeitung haben wir auch ein berechtigtes Interesse.

 

Externer / interner Bereich auf Website


Die Nutzung unserer Website ist grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services – insbesondere im Rahmen einer Mitgliedschaft oder Kooperation - können sich jedoch abweichende Regelungen ergeben. Auf diese werden wir Sie dann im Zuge dessen gesondert hinweisen.

 

Wenn Sie ein Benutzerkonto anlegen und sich damit auch unserer Website einloggen, werden die dabei angegeben Daten zum Zweck der Identifizierung und manuellen Freischaltung verarbeitet und gespeichert, solange das Benutzerkonto aktiv ist.

 

Auftragsverarbeiter


Die DA ist selbst nicht Applikationsentwickler oder technischer Verarbeiter, sondern nutzt für das Informationsangebot via Homepage, den Mailverkehr, die Speicherung von Bildern, Dokumenten, Videos etc. standardisierte (möglichst gratis angebotene) Internet-Dienstleistungen Dritter.

 

Webhosting: https://www.1und1.de

 

Sicherheitshinweis


Zwar sind wir sind bemüht, personenbezogene Daten durch Ergreifung aller zu Gebote stehenden technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff Dritter so zu erfassen, zu speichern und zu verarbeiten, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Durch das Angewiesen-sein auf externe Dienstleister kann die vollständige Datensicherheit von uns aber nicht gewährleistet werden, sodass wir bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

 

Verwendung von Cookies, Erhebung und Speicherung technischer Daten


Die DA hat keinen Einfluss auf die von den beauftragten, meist großen Dienstleistern erhobenen oder gespeicherten Daten für deren eigenes Dienstleistungsangebot. Sie nutzt diese erhobenen oder gespeicherten Daten nicht. Ausnahme: Gesetzesverstöße durch Nutzer dieser Seite oder von sonstigen Dienstleistungen, Datenspeicherungen bzw. im Mailverkehr oder wenn Missbrauch in dem Zusammenhang seitens einer Person betrieben wird. In diesem Fall werden diese Daten nach Möglichkeit dazu angefordert bzw. verwendet, um diese Person auszuforschen, den Missbrauch abzustellen bzw. zu ahnden.

 

„Cookies“ (kleine, im jeweiligen Browser abgelegte Dateien) erlauben es unter anderem, Präferenzen und Einstellungen zu speichern; die Anmeldung zu vereinfachen; interessenbezogene Werbung zu bieten; Betrug zu bekämpfen; und zu analysieren, wie unsere Website- und Onlinedienste arbeiten. Die Informationen, die ein Cookie beinhaltet, werden vom Webserver festgelegt und dann auf dem jeweiligen Computer gespeichert, wenn unsere Webseite aufgerufen wird. Diesen Cookies wird vom Webserver eine Lebensdauer zugeteilt, wodurch die Cookies nach Ablauf dieser Lebensdauer automatisch wieder vom jeweiligen Endgerät gelöscht werden. In der Browsersoftware können aber auch Einstellungen getroffen werden, dass Cookies immer auch dann gelöscht werden sollen, wenn der Browser geschlossen wird. Falls keine Cookies auf dem jeweiligen Endgerät gespeichert werden sollen, kann dies in den Einstellungen des Browsers festgelegt und so eine Speicherung verhindert werden. Wenn in den Einstellungen des Browsers die Zustimmung zur Speicherung von Cookies verweigert wird, kann es jedoch sein, dass bestimmte Funktionen unserer Webseite nicht mehr zur Verfügung stehen.

 

Medien-Einbettung von externen Inhalten


Unsere Website nutzt stellenweise externe Medien - wie etwa von YouTube, Vimeo, Flickr, Twitter oder Facebook etc., um Inhalte zu vermitteln. Die Darstellung solcher Medien erfolgt über das Einbetten einer Website des jeweiligen Anbieters in unsere Website. Dabei können von den Anbietern Tracking-Funktionen und Cookies eingesetzt werden. Ist man beim jeweiligen Dienst eingeloggt, kann dort der Aufruf der Medien dem eigenen Profil zugeordnet werden.

Mehr über die Datenschutzbestimmungen der Anbieter findet man z.B. unter:

  • YouTube: https://www.youtube.com/static?template=privacy_guidelines
  • Facebook: https://www.facebook.com/policy.php

 

Google Analytics


Diese Website verwendet Google Analytics. Dabei handelt es sich um einen Webanalysedienst von Google Inc. („Google“). Dieser Analysedienst verwendet ebenso „Cookies“, also kleine Dateien, die auf dem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung unserer Website ermöglichen. Informationen über die Nutzung unserer Website, die unter Verwendung von Cookies gesammelt werden, dienen dazu, die allgemeine Nutzung der Website auszuwerten, um es uns zu ermöglichen, Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und so in der Lage zu sein, unsere Website weiter zu optimieren und um weitere mit der Website- und Internetnutzung verbundene Services zu erbringen. Die von Google Analytics mit Hilfe von Cookies erzeugten Informationen über die Nutzung der Website werden – einschließlich der anonymisierten IP-Adresse – an einen Server von Google Inc. in die USA übermittelt. Die Anonymisierung erfolgt durch die Entfernung der letzten acht Bit der IP-Adresse, wodurch eine eindeutige Zuordnung der ermittelten Daten zu einer bestimmten IP-Adresse nicht mehr möglich ist. Diese Information wird an Behörden oder Dritte übermittelt, wenn diese Übermittlung gesetzlich erforderlich ist oder wenn Dritte im Auftrag von Google als Dienstleister tätig sind. Es besteht jedoch die Möglichkeit, die Speicherung von Cookies durch entsprechende Einstellungen im Browser zu verhindern. Wenn in den Einstellungen des Browsers die Zustimmung zur Speicherung von Cookies verweigert wird, kann es jedoch sein, dass bestimmte Funktionen unserer Webseite nicht mehr zur Verfügung stehen. Mit der Nutzung unserer Website erklärt man sich mit der Verwendung von Google Analytics einverstanden. Weitere Informationen zu Google Analytics finden sich unter: http://www.google.at/intl/de/analytics. Informationen zur Privacy Policy von Google findet man unter http://www.google.de/policies/privacy. Hier findet man eine Möglichkeit, wie man die Nutzung von Google Analytics und die damit verbundene Datenübermittlung an Google unterbinden kann https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Datenweitergabe an andere (Teil-)Organsiationen der DA


Sofern sich die DA in (Teil-)Organsiationen untergliedert oder weitere solche unterhält geben wir die personenbezogenen Daten unserer Mitglieder, Unterstützer und Interessenten zur möglichst umfassenden Vertretung der Interessen dieser Personen gegebenenfalls auch an diese (Teil-)Organsiationen zur Erfüllung von deren statutarischen Zwecken weiter.

 

Die Einwilligung zur Weitergabe und Nutzung durch die (Teil-)Organsiationen kann jederzeit unter da@demokratische-alternative.at widerrufen werden. Wir werden den Widerruf umgehend an die entsprechenden (Teil-)Organsiationen weiterleiten.

 

Datenübertragung in Drittstaaten


Eine Weitergabe von Daten in Drittstaaten erfolgt nur durch die Nutzung der technischen Verarbeiter, für die eine solche Überlassung für die Nutzung des Dienstes erforderlich ist und gegebenenfalls durch die Weitergabe an (Teil-)Organsiationen der DA.

 

Datenübermittlung

 

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet - über die von uns genutzten Dienstleistungsanbieter und die (Teil-)Organisationen hinausgehend - grundsätzlich nicht statt, es sei denn wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, die Datenweitergabe ist zur Abwicklung eines an uns herangetragenen Anliegens erforderlich oder Sie haben zuvor ausdrücklich in die Weitergabe Ihrer Daten eingewilligt.

 

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns darüber hinausgehend nicht im Sinne einer zusätzlichen Datenverarbeitung an Dritte weitergegeben, veräußert, anderweitig vermarktet oder sonst nach Gutdünken weitergegeben.

 

Veröffentlichung von Daten


Prinzipiell werden personenbezogene Daten, die uns zur Verfügung gestellt werden, nicht veröffentlicht oder anderen Benutzern zur Verfügung gestellt.

 

Sinn und Zweck mancher Unterstützungsaktionen oder Funktionalitäten der Webseite ist es jedoch, bestimmte Daten zu veröffentlichen und anderen Unterstützern oder Nutzern zur Verfügung zu stellen. In solchen Fällen wird man aber bei Eintragung in die entsprechende Liste, vor Klick auf den entsprechenden Button, oder einer sonstigen Aktion, die eine solche Veröffentlichung bestimmter Daten zur Folge hat, über diesen Umstand informiert.

 

Außerdem behält sich die DA vor, Korrespondenz im Zuge ihrer politischen Tätigkeit zu veröffentlichen oder Gespräche wahrheitsgetreu zu protokollieren, wenn auf ein übergeordnetes öffentliches Interesse am Sachverhalt zu schließen ist. Personenbezogene Daten können dabei insbesondere dann eine Verwendung finden, wenn eine Veröffentlichung/Kenntlichmachung dieser Daten bereits zuvor auf anderem Weg (z.B. Kontaktdaten auf einer anderen Homepage) erfolgt ist.

 

Ihre Rechte


Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung und dem Datenschutzgesetz stehen Ihnen als betroffene Person unserer Datenverarbeitung folgende Rechte und Rechtsbehelfe zu:

 

Recht auf Auskunft (Art. 15 EU-DSGVO)

Sie haben als betroffene Person der Datenverarbeitung das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und wenn ja, welche personenbezogenen Daten über sie verarbeitet werden. Zu Ihrem eigenen Schutz – damit niemand Fremder Auskunft über Ihre Daten erhält – kann es erforderlich sein, dass wir ihre Identität in geeigneter Form nachprüfen.

 

Recht auf Berichtigung (Art. 16) und Löschung (Art. 17 EU-DSGVO)

Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten bzw. – unter Berücksichtigung der Zwecke der Datenverarbeitung – die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten sowie die Löschung Ihrer Daten zu verlangen, sofern die Kriterien des Art. 17 EU-DSGVO erfüllt sind. Sofern Sie dies wünschen, werden wir Ihre Daten löschen, sofern kein gesetzliches Hindernis dem entgegensteht und darüber hinaus die Daten nicht bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten als Beweis benötigt werden.

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 EU-DSGVO)

Sie haben unter den gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung sämtlicher erhobener personenbezogener Daten. Diese Daten werden ab dem Einschränkungsantrag nur mehr mit individueller Einwilligung bzw. zur Geltendmachung und Durchsetzung von Rechtsansprüchen verarbeitet.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-DSGVO)

Sie können die ungehinderte und uneingeschränkte Übermittlung erhobener personenbezogener Daten (Ihre Person betreffend) an einen Dritten verlangen.

 

Widerspruchsrecht (Art. 21 EU-DSGVO)

Sie können aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der eines Dritten erforderlich sind, einlegen. Ihre Daten werden nach Widerspruch nicht mehr verarbeitet, es sei denn, es liegen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Gegen die Datenverarbeitung zum Zweck der Direktwerbung können Sie jederzeit Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft erheben.

 

Widerruf einer Einwilligung

Falls Sie separat eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn uns gegenüber ausgesprochen haben.

 

Darüber hinaus steht Ihnen natürlich jedes sonstige Recht zu, welches die jeweilige Gesetzeslage vorsieht.

 

In diesen Fällen ersuchen wir Sie um Mitteilung an den Datenschutzbeauftragten bzw. ein Mail an da@demokratische-alternative.at.

 

Ergreifen Sie eine Maßnahme zur Durchsetzung Ihrer oben aufgeführten Rechte aus der DSGVO, so werden wir DSGVO konform unverzüglich, spätestens aber innerhalb eines Monats nach Eingang Ihres Antrags, zur beantragten Maßnahme Stellung nehmen bzw. dem Antrag entsprechen.

 

Wir werden auf alle angemessenen Anfragen im gesetzlichen Rahmen unentgeltlich und möglichst umgehend reagieren.

 

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich außerdem bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde – insbesondere für Anträge betreffend Verletzung des Rechtes auf Auskunft, Geheimhaltung, Richtigstellung oder Löschung.

 

Weitere Informationen und Kontakte / Datenschutzbeauftragter


Wenn Sie weitere Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz bzw. Haftung haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

 

Dies ist der jeweils amtierende Vorsitzende der DA (Datenschutz ist bei uns Chefsache).

 

Dort können sie erfragen, welche Ihrer Daten bei uns gespeichert sind. Darüber hinaus können Sie Auskünfte, Löschungs- und Berichtigungswünsche zu Ihren Daten und gerne auch Anregungen jederzeit an diese Adresse senden: da@demokratische-alternative.at

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Demokratische Alternative